Termin für das Elbjazz steht, Geld zurück gibt es auch

Der Termin für das Elbjazz Festival in Hamburg im nächsten Jahr steht:
4. und 5. Juni 2021. Neben den beiden Spielorten – dem Werftgelände von Blohm+Voss und der Elbphilharmonie – hat der Veranstalter bereits elf Acts, die ursprünglich 2020 auftreten sollten, erneut bestätigen können.

The Notwist und deren beiden Gründungsmitglieder Markus und Micha Acher als
Artists in Residence, Moka Efti OrchestraChina Moses, Zara McFarlane,
Matthew Whitaker Quartet, Mathias Eick and The Norwegian Wind Ensemble, Spirit FestGolden Dawn ArkestraYĪN YĪN, Fehler Kuti sowie Tribute to Helmut Zacharias’ Hamburg Years.

Aufgrund der diesjährigen Festivalabsage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie (wir berichteten) bietet das Elbjazz den Ticketinhabern zwei Lösungsoptionen: Vorgesehen sind die Übertragung der Tickets auf das Folgejahr sowie eine  Rückerstattung.

Der Tausch bzw. die Rückerstattung erfolgt online über eine neue Ticketplattform auf der Website des Festivals. Über den genauen Zeitpunkt werden die Ticketinhaber 2020 gesondert per Mailing informiert, schreibt der Veranstalter.

Option 1: Die Übertragung von Tickets für das 2020 ausgefallene Elbjazz. Über die neue Ticketplattform können Ticketinhaber ihre Tickets ohne zusätzliche Kosten bis zum  17. Juni 2020 für das Elbjazz am 4. und 5. Juni 2021 aktivieren lassen.

Option 2: Monetäre Rückerstattung des Ticketpreises. „Obwohl die erste Lösung für das Fortbestehen der gesamten Branche und das Unternehmen wichtig ist, möchte die ELBJAZZ GmbH mit diesem Angebot der besonderen Situation Rechnung tragen und die Solidarität erwidern, die es in den vergangenen Wochen seitens seiner Besucher erfahren hat“, schreibt der Veranstalter.

Alexander Schulz, Elbjazz-Festivalleiter: „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen diese beiden Möglichkeiten anbieten können – und hoffen auf ein Wiedersehen mit möglichst allen im nächsten Jahr. Wir blicken zuversichtlich nach vorne und starten Anfang Juni den Vorverkauf für das Elbjazz  2021. Ganz ausdrücklich möchten wir an dieser Stelle auch unseren Partnern Blohm+Voss, der Elbphilharmonie sowie der Behörde für Kultur und Medien Hamburg danken, deren Unterstützung wir auch in 2021 sicher sein können.“

Der offizielle Vorverkauf für das Elbjazz 2021 startet am 6. Juni 2020.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s