Nachklapp: Kulturelle Grundversorgung tut Not

Nachklapp zum Artikel „Kulturelle Grundversorgung tut Not“ vom 6. Januar an der Kasse4! Im Wochenkommentar der F.A.S. vom 6. Februar findet sich neben sehr guten Anmerkungen zur aktuellen Hartz-4-Debatte auch folgender Absatz:

Wer Teilhabe sichern will, sollte die Lebensräume der Bedürftigen verändern. Sie müssen in ihrer Stadt, ihrem Bildungssystem, ihrem sozialen Umfeld eine Infrastruktur finden, die Teilhabe sichert. Schon jetzt bieten Städte und Kreise gratis Busfahrkarten (Teilhabe durch Mobilität), geben freien Eintritt zu Museen und Schwimmhallen (Teilhabe durch Sport und Kultur), unterstützen Kleiderkammern und Tafeln. Wer den realen Bedarf der Menschen decken will, muss das real existierende Angebot weiterentwickeln.

Ich kann der Kommentatorin Melanie Amann nur gratulieren – genau so ist es, und die Kasse4 wird sich im Rahmen ihrer bescheidenen Mittel mit dafür einsetzen, dass das Thema Kulturelle Grundversorgung seinen Weg macht.m.

Zum damaligen Kassen-Artikel
Zum F.A.S.-Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s