Hermann Parzinger phantasiert über das Berliner Stadtschloss

Wer Helmut Parzinger ist? Er ist Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und damit per se unverdächtig, lebenspraktische Hinweise zu geben oder diese geben zu müssen. An der Kasse4 steht er, weil er sich, wie die „Welt“ schreibt, auf bemerkenswerte Art und Weise zum geplanten Neubau des Berliner Stadtschlosses geäußert hat. Weiterlesen „Hermann Parzinger phantasiert über das Berliner Stadtschloss“

Verblendung, Verdammnis, Vergebung – Ein Vergnügen! (Buchkritik)

Qualität kann auch mit kommerziellem Erfolg gewürdigt werden. Wenn etwas Erfolg hat, ist es per se nicht schlecht, es sei denn, man a) lebt in Deutschland oder b) arbeitet für das Feuilleton einer deutschen Publikation. Auch a) und b) ist möglich. Doch dazu später, zunächst ein paar Worte zu der wunderbaren „Millenium“-Trilogie, hierzulande mit „Verblendung“, „Verdammnis“ und „Vergebung“ getitelt. Weiterlesen „Verblendung, Verdammnis, Vergebung – Ein Vergnügen! (Buchkritik)“

„Unser Song für Deutschland“, die erste: Überraschend gut!

Nach 30 Minuten Blabla zu Beginn der Sendung war das Rennen um den „Song für Deutschland“ eröffnet: Die erste Show zur Suche nach Lenas Song für den Eurovision Song Contest geriet elend lang (135 Minuten, gefühlte sieben Werbepausen), war aber dank der Qualität der Songs vergnüglich. Die Kasse4-Kritik des Abends – ehrlich und direkt. Weiterlesen „„Unser Song für Deutschland“, die erste: Überraschend gut!“